Eine Tür an den Rand der Welt

Man schweigt nicht mit dem Mund. Die Untätigkeit des Mundes macht nur still. Man schweigt mit den Augen. Durchdringt — mit den Augen. Beschwichtigt einander mit tastendem Schweigen. Man zieht ins Herz was man sieht. Ertränkt es in der Freude über seine Gestalt. Die Augen sind eine Öffnung zum Herz. Denn die Liebe beginnt an […]

Liebe

Liebe bedeutet, seine Seele in eine Berührung zu legen, ohne das Zutun der Hände zu gebrauchen. Ein ekstatisches Verschmelzen zweier Sehnsüchte, die ihre Endlosigkeit den Sternen gleich wähnen. Das Verwischen der Grenzen zwischen menschlichen Identitäten, die durch ihren Atem zusammenfließen, bis zur Untrennbarkeit. Liebe ist das endlose Wälzen einer Woge des Verzeihens, zwischen der ersten […]

Ein Fahrstuhl zwischen Bauch und Herz

Seine Entschuldigungen wirkten wie der Versuch, sich die verdreckten Schuhe wütend auf einer Fußmatte abzustreifen. »Weißt du was das Problem ist? Dir tut es nicht leid was du getan hast, sondern einfach nur dass du erwischt wurdest!« Ihre Wut spritzte ihm kalt ins Gesicht und der Ausdruck in ihren Augen, führte ihn in die Vergangenheit. […]

Schwere Wolken aus denen kein Regen kommt

Wenn einem richtig weh getan wird, von einem Menschen den man liebt, fühlt sich das an als ob man die ganze Liebe wieder auskotzen würde. Ich wollte weinen doch irgendwie konnte ich es nicht. Meine Augen waren wie schwere Wolken aus denen kein Regen kommt. Nur blitzdender Schmerz und donnernde Wut. Zuerst kommt wirklich immer […]

Atome des Glaubens

Ihre hellblauen Augen verfolgen seine Schritte wie eine Kamera. Sie will nicht dass er geht und versucht alle seine Bewegungen in sich einzusperren. Für sie passiert der Abschied wie in Zeitlupe. Nicht ein einziges Mal dreht er sich um, auch wenn ihre Augen ihn an den Haaren reißen, und zu sich zurückziehen. Abschiede wie dieser […]

Aus des Teufels Tagebuch

Die Hölle ist voll von versehentlichen Selbstmördern. Davon gibt es hier unten sogar noch mehr, als das schon erheblich Aufkommen von Richtern und Anwälten. Besonders arme Schweine sind diejenigen, welche sich versehentlich erhängen. Ist eben ein besonders grausamer Tod, welcher manchmal auch noch ziemlich lange dauert. Nun fragen sie sich sicherlich, wie man sich denn […]

Worte wie bissige Hunde

»Nein, es ist nicht so wie du glaubst. Das ist alles nicht wahr! Wie kannst du das sagen? Wie kannst du so etwas verdammt nochmal sagen?«, all das hätte er sagen können. Er hatte es nur kurz gedacht, und die Worte spiegelten sich schon in seinen Augen. Aber dann blieb er doch einfach nur stumm. […]